-
Teil 1 | Teil 2 | Teil 3 | Teil 4 | Teil 5 | Teil 6 | Teil 7

Gratis-Flirtkurs Teil 5

Berühren - und verführen

 

Kostenloser Flirtkurs, um Frauen anzusprechen

Du befindest Dich auf den Seiten des kostenlosen Flirtkurses.
Du erhältst weiter unten auf dieser Seite den Teil des Kurses in Textform;
falls Du die Videos dazu erhalten möchtest, kannst Du Dich kostenlos eintragen,
damit ich sie Dir exklusiv und persönlich zuschicken kann.
E-Mail:

 

Flirten Banner

Frauen Ansprechen VorteileWie Du Berührungen sicher und wirksam einleitest und welche Möglichkeiten Du hast...

Frauen Ansprechen VorteileDie wichtigsten psychologischen Punkte hinter den Berührungen...

Frauen Ansprechen VorteileWann welche Berührung einsetzen - und wozu? Genaue Anleitungen, mit denen NIE etwas schief gehen wird!

Frauen ansprechen Pfeil

 

 

Die Informationen in den Videos sind sehr hochwertig und ich habe mir viel Mühe gegeben, diese zusammenzustellen und damit diesen kostenlosen Chrashkurs zu ermöglichen.
Ich würde mich deshalb sehr über einen Kommentar von Dir freuen, ob Dir das Video gefallen hat, und welche Verbesserungsvorschläge Du eventuell hast. :-)

<< Vorherige Lektion: Vertrauen aufbauen | Nächste Lektion: Wichtige Flirttippss >>

 

Berühren und Verführen

Hallo und herzlich Willkommen zum fünften Teil meines Gratis Flirtkurses!

Mein Name ist Pierre Stimmenthaler und ich bin Hauptautor der Weblogs "Frauen Ansprechen" und "Frauen Anschreiben". Dieser Gratisflirtkurs macht Dich Schritt für Schritt zu einem Flirtexperten und heute beschäftigen wir uns mit Thema: Berührungen!

Aber halt: Wenn Du zum ersten Mal auf diesen Seiten bist, empfehle ich Dir, zurück zum ERSTEN Schritt zu schalten – und den Kurs chronologisch zu durchlaufen!

Beim letzten Mal haben wir besprochen, wie Du Vertrauen zu der Frau aufbaust, um damit ihre Anziehung zu Dir zu rechtfertigen. Heute geht es um ein drittes Element in der Verführung: Berührungen.

Erinnerst Du Dich noch an die zwei Grundelemente der Verführung?

Anziehung und Vertrauen?

Es gibt sozusagen einen "Aktivator" für diese beiden Grundelemte; das "Salz in der Suppe", ohne das die Suppe wohl kaum schmecken würde; Berührungen sind nicht nur wichtig, sondern ein nicht wegzudenkender Bestandteil in der Verführung - weil sie dafür sorgen, dass Du als sexuelles Wesen wahrgenommen wirst.

Deine Verführung erwacht mit Berührungen erst zum Leben!

Erfolgreich flirten, ohne die Frau auch nur ein einziges Mal anzufassen?! Kaum denkbar...

Viele Männer glauben, Berührungen könne man erst einsetzen, wenn es bereits zum Kuss gekommen ist. Die Wahrheit ist aber, dass Du - je länger Du mit den Berührungen wartest - Dich in die "Freundschaftszone" schießt - und nie etwas laufen wird.

Natürlich KANN es immer mal Ausnahmen geben; doch die Regel lautet:

Ohne Berührung keine Verführung!

Befolge im Verführungsgespräch folgenden Rat:

Berühre sie von der ersten Minute an!

Steigere im Laufe des Gesprächs die Berührungen langsam und stetig, indem Du an folgende "Parameter" denkst:

  • Dauer (Wie lange dauert eine Berührung?)
  • Intensität (Wie "intensiv" berührst Du die Frau?)
  • Häufigkeit (Wie häufig berührst Du die Frau?)

Du fragst Dich jetzt sicher, ob und wie man eine fremde Frau einfach so im Gespräch berühren kann - und ob man das überhaupt 'darf.

Die Antwort ist simpel: Ja natürlich darfst Du es! Du solltest es Dir sogar angewöhnen, Menschen anzufassen - angefangen bei den Arbeitskollegen, die Du mit Handschlag begrüßt, bis hin zu guten Freunden, die man mit einer Umarmung verabschiedet und auch mal auf die Schulter klopft, wenn sie etwas erzählen - lerne so, dass Berührungen nichts "komisches" sind, sondern das Zeichen eines kommunikativen und souveränen Mannes darstellen.

Berühre nun die Frau, mit der Du flirtest, indem Du damit anfängst, Berührungen zu tätigen, die "jeder" machen könnte - selbst ihre beste Freundin. Anstupsen, weil sie frech ist, ihr etwas zeigen und dabei nah an sie herantreten ( über die Schulter) oder auch einfach das simple "Hand geben" - mit all diesen Sachen kannst Du beginnen, sie anzufassen.

Steigere Dich immer weiter!

Du hast Angst, dass Du aufdringlich wirken könntest?!

Ich sage Dir:

Ein Mann, für den es von Anfang an selbstverständlich ist, Berührungen in die Kommunikation einzubauen, wird niemals als aufdringlich empfunden werden…

Klein anfangen (! – NEVER EVER grabschen oder aufdringlich „herumfingern“) – und langsam steigern…

 

Und am Ende immer...

Fazit des Flirten Lernens

  • Berührungen sind die Brausetablette im Wasser, der „Aktivator“ jeder Technik

  • Fange mit Berührungen an, die jeder machen würde (Handshake, High 5, Spielerisches Necken)

  • Dauer, Intensität und Länge langsam, aber konstant und bestimmt steigern...

 

Alles Gute für Deine Verführung und bis zur nächsten Folge!
Pierre Stimmenthaler

 

In dem gelben Kasten oben siehst Du, welche erweiterten Inhalte die "ultimative Flirtformel" für Dich bereit hält! (JETZT mehr erfahren!)

 

<< Vorherige Lektion: Vertrauen aufbauen | Nächste Lektion: Wichtige Flirttippss >>

 

 
_____________________________________________________________________________________
Impressum und Datenschutz | Die ultimative Flirtformel | Blog
Quellen der Bilder im Banner:
Coverfoto: Günther Gumhold/pixelio.de
Modelfoto rechts im Banner: Alexander Hauk / www.alexander-hauk.de
Herzlichen Dank für die Bereitstellung!

 

-