-
Teil 1 | Teil 2 | Teil 3 | Teil 4 | Teil 5 | Teil 6 | Teil 7

Gratis-Flirtkurs Teil 4

Vertrauen aufbauen!

 

Kostenloser Flirtkurs, um Frauen anzusprechen

Du befindest Dich auf den Seiten des kostenlosen Flirtkurses.
Du erhältst weiter unten auf dieser Seite den Teil des Kurses in Textform;
falls Du die Videos dazu erhalten möchtest, kannst Du Dich kostenlos eintragen,
damit ich sie Dir exklusiv und persönlich zuschicken kann.
E-Mail:

 

Flirten Banner

Frauen Ansprechen Vorteile Was ist Rapport genau? Wie erzeugst Du ihn?

Frauen Ansprechen VorteileEllenlange Vorschläge, über was Du mit der Frau reden musst, um sie zu verführen...

Frauen Ansprechen VorteileGeheime Spielchen, mit denen Du die Frau beeindrucken kannst...

Frauen ansprechen Pfeil

 

 

Die Informationen in den Videos sind sehr hochwertig und ich habe mir viel Mühe gegeben, diese zusammenzustellen und damit diesen kostenlosen Chrashkurs zu ermöglichen.
Ich würde mich deshalb sehr über einen Kommentar von Dir freuen, ob Dir das Video gefallen hat, und welche Verbesserungsvorschläge Du eventuell hast. :-)

<< Vorherige Lektion: Anziehung erzeugen! | Nächste Lektion: Berührungen >>

 

Vertrauen aufbauen

Hallo und herzlich Willkommen zum vierten Teil meines Gratis Flirtkurses!

Mein Name ist Pierre Stimmenthaler und ich bin Hauptautor der Weblogs "Frauen Ansprechen" und "Frauen Anschreiben". Dieser Gratisflirtkurs macht Dich Schritt für Schritt zu einem Flirtexperten und heute beschäftigen wir uns mit Thema: Vertrauen aufbauen!

Aber halt: Wenn Du zum ersten Mal auf diesen Seiten bist, empfehle ich Dir, zurück zum ERSTEN Schritt zu schalten – und den Kurs chronologisch zu durchlaufen!

Beim letzten Mal haben wir besprochen, wie Du Anziehung erzeugen kannst - heute geht es um das Gegenstück im Verführungsgespräch: Das Vertrauen!

Erinnerst Du Dich noch an die zwei Grundelemente der Verführung?

Anziehung und Vertrauen.

Warum das Vertrauen zu ihr wichtig ist?!

Weil sich "Vertrauen" und "Anziehung" ergänzen. Mit dem Vertrauen "rechtfertigst" Du sozusagen die Anziehung.

Der Grundgedanke ist: Die Frau wird Dich "toll" finden - und sich selbst sagen, dass das völlig in Ordnung ist, weil sie das eben mit der Vertrautheit und der emotionalen Bindung rechtfertigen kann, die Du aufbaust.

Vergiss nie: Frauen sind emotionale Wesen und wollen sich gut fühlen...

Sorge verantwortungsbewusst und gewissenhaft dafür, indem Du Vertrauen zu ihr aufbaust…

Wie kannst Du Vertrauen aufbauen?

Indem Du sie in den Zustand des Rapports führst...

Rapport ist laut Wikipedia der Zustand verbaler und nonverbaler Bezogenheit von Menschen aufeinander...

Rapport ist ein Zustand, der IMMER zwischen Menschen herrscht, die in ein (für sie) interessantes Gespräch verwickelt sind - führe diesen Zustand mit der Frau herbei!

Rede mit ihr über ihre Wünsche, Ziele und Träume; über das Verhältnis von ihr zu ihren Eltern und zu ihren Freunden. Öffne Dich ihr ein Stück weit und sorge dafür, dass auch sie sich öffnet - stelle behutsam eine emotionale Verbindung zu ihr her.

Achte darauf, dass Du ihr Vertrauen NIEMALS ausnutzt!

Kombiniere das "Vertrauen aufbauen" mit "Anziehung erzeugen" - halte Dich an die generellen Verhaltenstipps aus dem nächsten Video - und verführe die Frau!

 

Und am Ende immer...

Fazit des Flirten Lernens

  • ANZIEHUNG erzeugen und durch das VERTRAUEN festigen und „rechtfertigen“

  • Rede mit ihr zwischendurch auch über die eben vorgeschlagenen Gesprächsthemen!

  • Denke Dir selbst Themen für Dich aus, über die Du am liebsten reden würdest… (jetzt gleich als Vorbereitung!)

 

Alles Gute für Deine Verführung und bis zur nächsten Folge!
Pierre Stimmenthaler

 

In dem gelben Kasten oben siehst Du, welche erweiterten Inhalte die "ultimative Flirtformel" für Dich bereit hält! (JETZT mehr erfahren!)

 

<< Vorherige Lektion: Anziehung erzeugen! | Nächste Lektion: Berührungen >>

 

 
_____________________________________________________________________________________
Impressum und Datenschutz | Die ultimative Flirtformel | Blog
Quellen der Bilder im Banner:
Coverfoto: Günther Gumhold/pixelio.de
Modelfoto rechts im Banner: Alexander Hauk / www.alexander-hauk.de
Herzlichen Dank für die Bereitstellung!

 

-